Dresden is(s)t bunt. Das 3. Gastmahl für alle

  • Wann19.06.2018 von 17:00 bis 20:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • WoDresdner Neumarkt
  • Kontaktname
  • Kontakt Telefon0351 4466 450-90
  • Termin zum Kalender hinzufügeniCal

Nach zwei sehr erfolgreichen Veranstaltungen im Juni 2015 und 2017 lädt das Bündnis Dresden.Respekt auch dieses Jahr Dresdens Bürgerinnen und Bürger sowie seine Gäste ein, an großen sternförmigen Tafeln in der Innenstadt Platz zu nehmen, um gemeinsam zu essen und Zeit miteinander zu verbringen. Unter dem Titel "Dresden is(s)t bunt. Ein Gastmahl für alle" bieten zahlreiche Institutionen und Vereine am 19. Juni von 17 bis 20 Uhr wieder intensive Gespräche, Gesellschaftsspiele, Musik und Tanz, Performances, Lesung und andere künstlerische Beiträge.

Der Neumarkt ist dabei nicht nur aufgrund seiner zentralen Lage ein idealer Ort für das Zusammenkommen, sondern auch aufgrund seiner Symbolkraft als Ort für Touristen und seines internationalen Flairs. Mit einem offenen Fest will Dresden.Respekt den Neumarkt einmal mehr zum Ort der Begegnung machen.

Eingeladen sind alle, die Lust und Freude haben, andere Menschen, die in Dresden leben oder zu Besuch sind, kennenzulernen, mit ihnen zu essen und zu trinken, ins Gespräch zu kommen, zu singen, zu musizieren, zu tanzen und den Moment in der Innenstadt zu genießen. Anderen Menschen mit Respekt und auf Augenhöhe zu begegnen, darum geht es bei diesem Sommerfest. Miteinander, nicht übereinander wollen wir reden, uns besser kennenlernen und gemeinsam einen schönen Nachmittag und Abend verbringen. "Das Bündnis Dresden.Respekt will mit diesem Fest für alle auch die Vielfalt der Dresdner Stadtgemeinschaft zeigen", so Prof. Dr. Gerhard Ehninger, Initiator des Bündnisses.

Jede und jeder ist dabei zugleich herzlich eingeladen, selbst Gastgeber*in zu werden und die Nachbarin/den Nachbarn mit Lieblingsspeisen zu überraschen, Instrumente mitzubringen und Musik zu improvisieren oder mit den Lieblingsspielen Groß und Klein zu begeistern.

Finanziert wird das Projekt wieder durch eine Fundraising-Kampagne. Jedes Jahr fördern und unterstützen Firmen und Vereine aus Dresden und Umgebung diese Veranstaltung. Sie zeigen damit gemeinsam mit ihren Mitarbeitern Gesicht und sind Teil eines bunten, weltoffenen Stadtbildes. 

Eine Besonderheit kommt dieses Jahr hinzu: Dem Gastmahl auf dem Neumarkt folgt in Zusammenarbeit mit dem Societaetstheater Dresden und dem Quartiersmanagement Prohlis am 23. August 2018 ein Gastmahl im Stadtteil Prohlis, das Initiativen und Menschen vor Ort mit Gesprächen, Kulinarischem und Kunst zusammenbringt.