Tango-Tanz-Theater beim Ostritzer Friedensfest

  • Wann02.11.2018 von 20:30 bis 22:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • WoGemeindesaal der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Spanntigstraße, 02899 Ostritz
  • Kontaktname
  • Termin zum Kalender hinzufügeniCal

Krieg, das Versagen der Völker
Tango-Theater für den Frieden

mit Live-Musik von Leonie Rettig (Konzert-Pianistin, Berlin) und Andreas Küttner (Tango-Sänger, Leipzig)

Beim 2. Ostritzer Friedensfest treffen die in Dresden lebenden Mitglieder der Company Tango offen und bunt, die aus Afghanistan, Argentinien, Chile, Deutschland, Griechenland, Iran, Kolumbien, Mexiko, Österreich, Spanien, Syrien und Uruguay stammen, auf die namenhafte Pianistin Leonie Rettig (Berlin) und den Leipziger Tango-Sänger Andreas Küttner. Die Tanzcollage setzt sich mit den Themen Exil, Gewalt, Flucht und Vertreibung auseinander und entstand unter dem Einfluss persönlicher Biografien der Mitwirkenden. Zur Einstimmung wird Leonie Rettig aus ihrem Repertoire spielen.

Der Eintritt ist frei.