Gastmahl "Dresden is(s)t bunt" am 5.9.2022 auf der Augustusbrücke und dem Schloßplatz

Vielfalt lebt durch Engagement

Geboren wurde die Idee zum Gastmahl "Dresden is(s)t bunt" 2015, als die Auseinandersetzung um die Aufnahme der Geflüchteten in der Gesellschaft wüste Formen annahm. Der Gedanke war, dem verbal lauten Gegeneinander das bereichernde, sonst eher still gelebte Miteinander einmal öffentlich entgegen zu stellen. Gemeinsam zu essen, sich an Speisen und Kulturen aus aller Welt zu erfreuen sowie miteinander ins Gespräch zu kommen, war das simple Konzept der Veranstaltung. Und dank eines regen Zuspruchs ist es das bis heute geblieben. Unter der Federführung der Cellex Stiftung in Kooperation mit der AWO Sachsen, dem CSD Dresden e.V. und Dresden Place to be! geht das Gastmahl nun in die 6. Auflage.

Dieses Jahr findet das große Picknick am 5. September 2022 an einem besonderen Ort statt: Von 16 bis 20 Uhr wird auf der Augustusbrücke und dem Schloßplatz eine lange Festtafel aufgebaut. Alle gastfreundlichen Menschen Dresdens sind herzlich eingeladen, daran Platz zu nehmen, Essen und Getränke zu teilen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Das Fest lebt von der Mitwirkung der Dresdner Stadtgesellschaft. Diese zeigt sich 2022 engagierter denn je. Der Einladung zur Mitwirkung sind in diesem Jahr 100 Kulturpartner gefolgt, die für Musik, Tanz, Gesang und andere Unterhaltung sorgen. Mehr als 70 Sponsoren aus Wirtschaft, dem Sozialwesen, der öffentlichen Verwaltung und anderen Institutionen wirken mit. Mit knapp 240 Tischen, die zum Verweilen und zur Verkostung einladen, stellt die Veranstaltung 2022 einen neuen Rekord in Sachen Dresdner Gastlichkeit auf.

Seien auch Sie herzlich willkommen.

Wer: für alle (für Jung und Alt, für Groß und Klein)
Wo: Augustusbrücke und Schloßplatz
Wann: 5. September 2022, 16 – 20 Uhr
Was: Teilen, Essen, Kennenlernen
Was noch: Tanzen, Singen, Musizieren, Diskutieren, Mitmachen