Gastmahl 2021

Herzliche Einladung

zum gemeinsamen Gastmahl für alle "Dresden isst bunt"
am 13. September 2021, ab 16 Uhr
am "Goldenen Reiter" in der Dresdner Neustadt

Im Herbst dieses Jahres möchten wir ein kleines Jubiläum begehen und herzlich zum nunmehr 5. Gastmahl "Dresden isst bunt" einladen.

Am 13. September, 16 bis 20 Uhr bauen wir wieder eine lange Festtafel auf, dieses Mal auf dem Neustädter Markt und der Hauptstraße, an der Menschen jeglicher Couleur zusammentreffen, ihr Essen teilen und dabei ins Gespräch kommen können. Denn Gastfreundschaft heißt teilen und wo geteilt wird, werden Gastgeberinnen, Gastgeber und Gäste in der Gemeinschaft eins. Begleitet wird diese Kultur des Teilens wieder mit einem vielfältigen Programm, an dem Sie sehr gern mitwirken können. Wie auch in den letzten Jahren organisieren wir den Rahmen der Veranstaltung, laden zum Mittun ein, stellen Biertische und Bänke auf und sorgen für sichere Hygienemaßnahmen – den Rest gestalten die Gastgeber*innen und die Gäste. Tatkräftig unterstützt werden wir bei den Vorbereitungen von bewährten Partnern wie dem CSD Dresden e.V. oder Dresden – Place to be.

Machen auch Sie mit, werden Sie Gastgeber*in Ihrer Stadt.
Werden Sie Kulturpartner und gestalten Sie das Programm.
Oder kommen Sie einfach nur mit Essen und Getränken vorbei und genießen Sie das bunte Treiben.

Die Vielfalt unserer Stadtgesellschaft zu zeigen, anderen Menschen mit Respekt und auf Augenhöhe und endlich einmal wieder persönlich zu begegnen – darum geht es uns.

Als Kulturpartner können Sie mietfrei einen oder mehrere Biertische 'bespielen', d.h. ein paar Plätze am Tisch mit Kolleg*innen, Freunden und Mitarbeiter*innen besetzen, für einen Grundstock an Essen und Getränken und mit dem einen oder anderen Programmbeitrag für die richtige Stimmung und/oder interessante Gespräche und Begegnungen an Ihren Tischen sorgen. Die von Ihnen bespielten Tische tragen selbstverständlich gut sichtbar den Namen Ihrer Institution. Sie können ebenso eine Aktion im Umfeld der Tische planen. Denkbar ist dabei alles, was unverstärkt und unter den geltenden Hygienebestimmungen möglich ist.

Um die Tischvergabe vorab koordinieren zu können, möchten wir Sie herzlich bitten, uns bis 21. Juli per E-Mail an i.meusemann@cellex-stiftung.org zurückzumelden, ob und wie Sie beim diesjährigen Gastmahl mitmachen möchten.

Geben Sie für Ihre Anmeldung bitte folgende Daten verbindlich an:

  • den Namen Ihrer Institution bzw. Organisation,
  • die Anzahl der Tische, die Sie 'bespielen' wollen
  • und was Sie zusätzlich außer Essen und Getränken anbieten werden.

Bei Rückfragen melden Sie sich gern unter: 0351 – 4466 450 92. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung, Ihre Ideen und auf die persönlichen Begegnungen.

Ihr Kontakt bei Rückfragen:

Iris Meusemann
i.meusemann@cellex-stiftung.org
0351 – 4466 450 92